Melden Sie sich jetzt für unseren Webshop an,
profitieren Sie von Buonvini Vorteilen und
schließen Ihren Einkauf schneller ab.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Incisa Nicolò della Rocchetta - Toskana

In den Vierzigerjahren importierte der Marchese Mario Incisa della Rocchetta, grosser Pferdeexperte und leidenschaftlicher Weinliebhaber französischer Weine, einige Reben Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc von der Tenuta dei Duchi Salviata in Migliarino. Er entschied sich, diese Reben anzupflanzen, weil doch der Boden in der Zone von Graves, in Bordeaux (dem Ursprung dieser Reben) demjenigen in seiner Gegend ähnlich ist. Der Marquis pflanzte die Reben mit grösster Sorgfalt im Innern der Tenuta San Guido, in der livornesischen Maremma, an und konnte im Jahr 1944 die ersten Flaschen Sassicaia geniessen. Der Wein wurde anfänglich exklusiv für den Eigengebrauch hergestellt, entgegen der damaligen Gepflogenheiten, wo Quantität vor Qualität vorgezogen wurde. Der erste kommerzialisierte Jahrgang war der 1968. Ende 2013 wurde der Sassicaia gemäss publiziertem Dekret von der DOC Bolgheri (wo er seit 1994, dem Geburtsjahr des DOC’s angehörte) getrennt und ist nun ein autonomer DOC. Dieser letzte Schritt komplettiert den eingeschlagenen Weg als einfacher Tischwein, später IGT und schliesslich als eigenständiger DOC. Der Sassicaia erreicht einen Rekord: Er ist der erste (und bis jetzt der einzige) italienische Wein mit einer Spezifikation, wie sie in Frankreich sehr wenige gefeierte Weine haben, einen eigenständigen DOC zu besitzen. Den Begriff ʹDenominazione Bolgheri Sassicaiaʹ darf nur die Tenuta San Guido für seinen Wein (dies, weil Sassicaia ein Cru von Bolgheri ist, der voll im Besitz der Tenuta San Guido ist) benützen.

Ionis - Taranto

Die IONIS® befindet sich zwischen den Hügeln der Valle d'Itria a Cavallo, dem Ionischen und dem Adriatischen Meer, wo man von Trulli, antiken Masserie, Weinstöcken, Weinen und barocker Kunst redet, wo die Tradition eines herrlichen Essens mit Wein entsteht. Das Salent ist eine bekannte Gegend, wo Italien und West-Europa die Weinkultur kennenlernen, schätzen und enorme Weinquantitäten kaufen konnten. Heute hat die Weinkultur von Generation zu Generation geändert, man trinkt den Wein anders, zu anderen Zeiten und sicher spielt der Gaumen eine grosse Rolle, der immer anspruchsvoller und perfekter wird. So änderte im Laufe der Jahre auch die Nachfrage nach Weinen von höherer Qualität. Das Weingut wurde Mitte der Siebzigerjahre durch Dr. Giulio Palmisano (Önologe) gegründet. Nach 40 Jahren Erfahrung mit nationalen und internationalen Handelsbeziehungen im Weinsektor, als önologischer Berater und als Weinexporteur wurde im 2008 auch dank dem Support der Söhne Sergio und Mauro die Marke «IONIS®» gegründet, mit dem ambiziösen Projekt, die besten Weine aus dem Salento abzufüllen und zu verkaufen.

http://www.ionisvini.com/


 

Itsasmendi - Baskenland E

 Im Jahr 1989 haben sich verschiedene Weinproduzenten für den Weinbau zusammengeschlossen, was früher im Baskenland praktiziert wurde und sozialökonomisch wie kulturell signifikant war. Im 1995 kamen in Muskiz die ersten Weine (Kapazität von 25'000 l) auf den Markt. Im 2002 siedelte das Unternehmen um nach Gernika, einer Enklave in Urdaibai Biosphere Reserve. Am Fusse des Golfs von Biskaya entstanden 35 ha Weinland. Das Klima, die Erde, die Topografie, das Mikroklima von jedem einzelnen Weinfeld, die Planung und das Management der Weine, der respektvolle und innovative önologische Umgang mit dem authentischen Konzept und der Ursprungsbezeichnung hat Bodegas Itsasmendi seinen eigentlichen Charakter verliehen. Respekt und Kenntnisse haben ein modernes Projekt in ein "klassisches" transformiert. Durch die tägliche Arbeit wurde es zu einem kleinen Teil einer langen Geschichte von Txakoli.


https://www.bodegasitsasmendi.com/

Iuris Winery - Kroatien

Die Iuris Winery möchte sich auf dem Markt als ausserordentliche Marke (Brand/Label) präsentieren dürfen.


Die Philosophie der Iuris Winery besteht darin, qualitativ hochstehende Weine zu günstigen Preisen anzubieten. Mit diesen Weinen soll vermittelt werden, dass Wein ein alltägliches Getränk ist, welches in allen Lebenssituationen (jederzeit und überall) und nicht nur zu speziellen Gelegenheiten genossen werden sollte.
Es soll vor allem das jüngere Publikum angesprochen werden, welches immer noch die Meinung vertritt, Wein sei teuer und nur für reiche Menschen gedacht.
Innovation – etwas Neues, Unerwartetes, Aufregendes und Passendes gleichzeitig anzubieten;
Kreationen – die dank ihrer Erkennbarkeit von den traditionellen Weinen, welchen es oft an der Weiterentwicklung von Originalität und Kreativität fehlt, deutlich unterschieden werden können.
Die Iuris Winery möchte ihre Weine aus Qualitätsgründen und nicht in hoher Quantität verkaufen, um den Charakter einer kleinen Weinboutique beizubehalten, die eben durch die Weine ihren Bekanntheitsgrad hat.



www.iuriswinery.com  

ABO LA GAZZETTA - NEWSLETTER

Ihre persönlichen Angaben werden nur im Rahmen der Buonvini Newsletter-
Verteilerliste bearbeitet. Ihre Personendaten werden unter keinen Umständen weitergegeben.

Ich stimme der Bearbeitung meiner Daten zu.